Achillessehnenbeschwerden - Behandlung in Remscheid

Hier finden Sie Behandler in Ihrer Nähe

Als stärkste Sehne im menschlichen Körper verbindet die Achillessehne das Fersenbein mit der Wadenmuskulatur. Sie ist auch bei alltäglichen Bewegungsabläufen starken Belastungen ausgesetzt und anfällig für kleinere Schäden, die insbesondere bei dauerhaft intensiver sportlicher Betätigung schließlich zu starken Achillessehnenbeschwerden führen können.

Achillessehnenschäden bergen ein hohes Risiko für chronische Entzündungszustände, die mit verdicktem Gewebe und Druckempfindlichkeit einhergehen. Konservative Behandlungsansätze wie Bäder, Ruhigstellen, Stoßwellentherapie und spezifisches Krafttraining für die Wadenmuskeln fördern die Durchblutung und Regeneration. Reparabel sind Schäden an der Achillessehne jedoch auf diese Weise nicht. Bei zu starker Belastung droht ein Riss der Achillessehne. Zu einer Operation, bei der die Sehne wieder zusammengenäht wird, raten Orthopäden vor allem jungen und sportlich aktiven Patienten. In der Regel genügt ein minimalinvasiver arthroskopischer Eingriff.

Auch leichte Achillessehnenbeschwerden sollten ernst genommen werden, da vorgeschädigte Achillessehnen ein hohes Risiko für anhaltende starke Beschwerden und Durchrisse aufweisen. Die folgenden Orthopäden sind unserem Netzwerk angeschlossene Behandler mit einer Spezialisierung auf Achillessehnenbeschwerden in Remscheid:

Stadtteil auswählen:

Dr. medic Theofanis Myzithras
Dr. medic Theofanis Myzithras
Facharzt für Orthopädie, Durchgangsarzt
Praxis Dr. Theofanis Myzithras
Mäuerchen 39
42103 Wuppertal
0202 - 28 33 55 35
www.orthopaede-in-wuppertal.de

2  Spezialisten für Achillessehnenbeschwerden in Remscheid gefunden


Weitere Stadtteile in Remscheid:

Cronenberg | Lüttringhausen |

Weitere Städte im Umkreis von Remscheid:

Wuppertal | Haan | Schwelm | Leichlingen | Neviges | Wülfrath | Mettmann | Hilden | Langenfeld (Rheinland) | Erkrath | Monheim am Rhein |

Das Ärzteportal von Patienten für Patienten