Lehrer-Burnout in Winsen (Luhe)

Hier finden Sie Behandler in Ihrer Nähe

Lehrer stehen täglich vor der Herausforderung, die jungen Menschen unserer Bevölkerung anzuleiten und auf das spätere Berufsleben vorzubereiten. Die Anforderungen an die Lehrer wachsen dabei stetig und so überrascht es nicht, dass diese Berufsgruppe in der Liste der von Burnout-Betroffenen weit oben zu finden ist.

Eine andauernde Überbelastung führt dazu, dass sich die betroffenen Lehrer außerhalb ihrer Arbeit nicht mehr regenerieren und sie sich schließlich so ausgebrannt fühlen, wie eine Kerze. Der Druck auf die Lehrer wächst und somit auch das Risiko, an einem Lehrer-Burnout in Winsen (Luhe) zu erkranken – nicht zuletzt durch zahlreiche Leistungskontrollen, denen Schüler, Lehrkräfte und Schulen unterzogen werden.

Rund um die Uhr geht es darum, Probleme zu lösen und die jungen Menschen auf den rechten Pfad zu schicken. In der Schule sorgen lärmende Schüler für Stress und nach dem Unterricht ggf. der Kontakt zu besorgten Eltern. Hinzu kommen Korrekturarbeiten und Gespräche mit Kollegen, sodass Lehrern wenig Zeit für andere Dinge bleibt und schließlich die Gesundheit unter der psychischen Erschöpfung leidet.

Während manche Lehrer gut mit dem Druck und den wachsenden Anforderungen umgehen können, brechen anderen früher oder später darunter zusammen. Lehrer-Burnout oder -Depression sind keine Seltenheit. Dem geht es frühzeitig entgegenzuwirken, zum Beispiel durch das Gespräch mit einem entsprechenden Spezialisten.

Die folgenden Behandler sind unserem Netzwerk angeschlossene Partner für die Diagnostik und Behandlung von Burnout bei Lehrern in Winsen (Luhe):

 Elke Renner
Elke Renner
Psychologische Psychotherapeutin
Praxis für Psychotherapie
Löhnfeld 26
21423 Winsen (Luhe)
04171 - 690 45 25
www.psychotherapie-winsen.de

1  Spezialist für Burnout bei Lehrern in Winsen (Luhe) gefunden


Weitere Städte im Umkreis von Winsen (Luhe):


Das Ärzteportal von Patienten für Patienten