Darmspiegelung in Hannover (Koloskopie)

Beim Gedanken an eine Darmspiegelung (Koloskopie) verfallen die wenigsten Patienten in Euphorie. Das liegt vor allem an den unangenehmen Vorstellungen, die Patienten mit den Kosten, vor allem aber der Dauer und dem Ablauf einer Darmspiegelung verbinden.

Eine Darmspiegelung (Koloskopie) wird Patienten als Vorsorge ab dem 55. Lebensjahr angeraten, als Darmkrebs-Vorsorge bei Patienten mit erblicher Vorbelastung, bei chronisch-entzündlichen Darmerkrankungen (CED) wie Morbus Crohn oder Colitis ulcerosa, Blut im Stuhl, anhaltendem Durchfall (Diarrhoe) etc.

Spezialisten für Koloskopien sind Gastroenterologen (als Teilbereich der Inneren Medizin). Die folgenden Ärzte sind unserem Netzwerk angeschlossene Partner mit einer Spezialisierung auf Koloskopien (Darmspiegelung) in Hannover:

Stadtteil auswählen:

Dr. Rainer Müller
Dr. Rainer Müller
Gastroenterologe
Gastroenterologische Schwerpunktpraxis
Falkenstraße 27
30449 Hannover (Linden-Mitte)
0511/457041
Dr. med. Alexandra Holland
Dr. med. Alexandra Holland
Ärztin, Allgemeine Chirurgin, Proktologin
End- & Dickdarmzentrum Hannover
Hildesheimer Straße 6
30169 Hannover (Südstadt)
Dr. med. Andreas Winkler
Dr. med. Andreas Winkler
Arzt, Internist, Gastroenterologe, Proktologe
Dres. Christian Bömeke, Andreas Winkler und Elmar Kruck
Schmiedestraße 18
30159 Hannover (Mitte)
0511 - 30 13 60

3  Spezialisten für Darmspiegelung in Hannover gefunden


Weitere Stadtteile in Hannover:

Linden-Mitte | Mitte | Südstadt |

Weitere Städte im Umkreis von Hannover:


Das Ärzteportal von Patienten für Patienten