Ärzte für die Behandlung von Panikstörungen in Berlin

Panikstörungen äußern sich durch auftretende Angstattacken, für die es objektiv betrachtet keinen Auslöser gibt. Selten auftretende Ängste bedeuten nicht gleich, dass der Betroffene unter einer Panikstörung leidet. Erst wenn die Attacken regelmäßig und über einen längeren Zeitraum wiederkehren, wird von einer Panikstörung gesprochen.

Symptome sind beispielsweise Herzrasen, Schweißausbrüche und Atemnot.

Bei den Betroffenen entwickelt sich eine Angst vor der Angst, was zur Folge hat, dass sie im schlimmsten Fall das Haus nicht mehr verlassen, aus Angst davor, außerhalb des geschützten Raumes eine Panikattacke zu erleiden.

Die Behandlung von Panikstörungen in Berlin erfolgt häufig durch eine kognitive Verhaltenstherapie. Ein wichtiger Punkt hierbei ist, sich bewusst zu machen, was während einer Panikattacke im eigenen Körper passiert und wie idealerweise darauf zu reagieren ist. Ein Psychotherapeut hilft den Betroffenen, die Panikstörung zu überwinden.

Die folgenden Behandler sind unserem Netzwerk angeschlossene Partner für die Diagnostik und Behandlung von Panikstörungen in Berlin:

Stadtteil auswählen:

Drs. (NL) Dolf  Hage
Drs. (NL) Dolf Hage
Psychotherapeut
Privatpraxis
Reinhardtstraße 37
10117 Berlin (Mitte)
Dipl.-Psych. Andreas Falter
360° Psychotherapie
Hermannstraße 44
12049 Berlin (Neukölln)
M.Sc.-Psych. Priska Beine
M.Sc.-Psych. Priska Beine
Psychotherapeutin
360° Psychotherapie
Berliner Allee 88
13088 Berlin (Wannsee)
Dipl.-Psych. Brit Kahnt
Dipl.-Psych. Brit Kahnt
Psychotherapeut
360° Psychotherapie
Binzstraße 3
13189 Berlin (Pankow)
Dipl.-Psych. Alfons Struch
Dipl.-Psych. Alfons Struch
Psychologischer Psychotherapeut
Struch Coaching
Kurfürstendamm 171/172
10707 Berlin (Charlottenburg)
030 - 88 70 85 85

5  Spezialisten für Panikstörung in Berlin gefunden


Weitere Stadtteile in Berlin:

Charlottenburg | Mitte | Neukölln | Pankow | Wannsee |

Weitere Städte im Umkreis von Berlin:


Das Ärzteportal von Patienten für Patienten