Posttraumatische Belastungsstörung (PTBS) Behandlung in Berlin

Bundesweite Suche: Passende Behandler

Erleben Menschen traumatische Ereignisse, dann wirken sich diese häufig noch lange Zeit später auf die Betroffenen aus. Tagsüber wie nachts werden sie von Gedanken an die Erlebnisse heimgesucht, was eine starke psychische Belastung bedeutet. Bezeichnet wird dies als Posttraumatische Belastungsstörung.

Umgebungen oder Situationen, die Erinnerungen an das Erlebte auslösen können, werden gemieden und betroffene entwickeln häufig eine Teilnahmslosigkeit und emotionale Stumpfheit.

Um die Posttraumatische Belastungsstörung in Berlin zu überwinden, hilft vielen Patienten eine psychotherapeutische Behandlung. Eine große Hilfe bietet Betroffenen jedoch auch das eigene soziale Umfeld. Verständnis und Unterstützung von Seiten der Freunde und Familie sind die beste Ergänzung zur Psychotherapie.

Die folgenden Behandler sind unserem Netzwerk angeschlossene Partner für die Diagnostik und Behandlung von PTBS in Berlin:

Stadtteil auswählen:

Drs. (NL) Dolf  Hage
Drs. (NL) Dolf Hage
Psychotherapeut
Privatpraxis
Reinhardtstraße 37
10117 Berlin (Mitte)
M.Sc.-Psych. Priska Beine
M.Sc.-Psych. Priska Beine
Psychotherapeutin
360° Psychotherapie
Berliner Allee 88
13088 Berlin (Wannsee)
Dipl.-Psych. Brit Kahnt
Dipl.-Psych. Brit Kahnt
Psychotherapeut
360° Psychotherapie
Binzstraße 3
13189 Berlin (Pankow)
Dipl.-Psych. Alfons Struch
Dipl.-Psych. Alfons Struch
Psychologischer Psychotherapeut
Struch Coaching
Kurfürstendamm 171/172
10707 Berlin (Charlottenburg)
030 - 88 70 85 85
Dr. phil. Claudia Rieck
Dr. phil. Claudia Rieck
Heilpraktikerin
Praxis Dr. Claudia Rieck
Dernburgstraße 59
14057 Berlin (Charlottenburg)

5  Spezialisten für Posttraumatische Belastungsstörung (PTBS) in Berlin gefunden


Weitere Stadtteile in Berlin:

Charlottenburg | Mitte | Pankow | Wannsee |

Weitere Städte im Umkreis von Berlin:


Das Ärzteportal von Patienten für Patienten