Behandlung von Skoliose in Berlin Reinickendorf

Finden Sie Behandler für Skoliose in Ihrer Stadt!

Was ist Skoliose und welcher Behandler kann in Berlin Reinickendorf helfen?

Als Skoliose (abgeleitet vom griechischen Wort „scolios“ = krumm) bezeichnet man eine Fehlstellung der Wirbelsäule. Neben einer seitlichen Verkrümmung weist die Wirbelsäule zusätzlich eine Verdrehung der einzelnen Wirbelkörper sowie der entsprechenden Bandscheiben, Bänder und Gelenke auf.

In den meisten Fällen stellt eine Skoliose in Berlin Reinickendorf eine Wachstumsdeformität dar, das bedeutet, dass es sich um eine Wirbelsäulenerkrankung handelt, die während des Wachstums einer Person, also im Kindes- und Jugendalter, entsteht.

Die Therapie einer Skoliose in Berlin Reinickendorf (Wirbelsäulenverkrümmung)richtet sich nach dem Alter des Betroffenen, dem Schweregrad und der Ursache der Skoliose. Krankengymnastik, ein Korsett oder eine Operation kommen infrage.

Die folgenden Behandler sind unserem Netzwerk angeschlossene Partner für die Behandlung von Skoliose in Berlin Reinickendorf :

Stadtteil auswählen:

Prof. Dr. med. Henryk Lexy
Prof. Dr. med. Henryk Lexy
Facharzt für Orthopädie und Unfallchirurgie, Sportwissenschaftler, Physiotherapeut und Osteopath
Zentrum für Orthopädie und Osteopathische Medizin
Falkentaler Steig 3
13467 Berlin (Hermsdorf)
030 - 40797086
www.orthopaedie-osteopathie-berlin.de

Das Ärzteportal von Patienten für Patienten