Sprunggelenksarthrose in Berlin

Im Gegensatz zu anderen Arthrose-Erkrankungen ist die Sprunggelenksarthrose keine Alterserscheinung, sondern resultiert meist aus einer Verletzung. Bevor sich die Beschwerden nur noch operativ beheben lassen, sollte rechtzeitig eine Therapie der Arthrose eingeleitet werden, um die Beweglichkeit im Sprunggelenk zu erhalten.

Als Folge einer Verletzung kommt es zu Knorpelabbau im Sprunggelenk. Die Gelenkflächen können somit ungehindert aneinander reiben, was zu Schmerzen führt. Die Patienten erleben eine erhebliche Beeinträchtigung beim Laufen.

Zur unterstützenden Behandlung einer Arthrose am Sprunggelenk werden gerne Bandagen verwendet, die das Sprunggelenk stabilisieren und zur Schmerzlinderung beitragen. Ist die Arthrose bereits weiter fortgeschritten, bleiben als Behandlung meist nur das Einsetzen eines künstlichen Sprunggelenks oder die Versteifung des Sprunggelenks.

Die folgenden Behandler sind unserem Netzwerk angeschlossene Partner für die Diagnostik und Behandlung von Sprunggelenksarthrose in Berlin:

Stadtteil auswählen:

Dr. Nicolai Rutkowski
Dr. Nicolai Rutkowski
Facharzt für Orthopädie und Unfallchirurgie
Dr. med. Nicolai Rutkowski
Rankestr. 2
10789 Berlin (Charlottenburg)
030-30 10 50 10
docnick.de

1  Spezialist für Sprunggelenksarthrose in Berlin gefunden


Weitere Stadtteile in Berlin:

Bayerisches Viertel | Bergmannkiez | Charlottenburg | Dahlem | Europacity | Friedenau | Friedrichstadt | Grunewald | Güntzelkiez | Halensee | Hansaviertel | Kreuzberg | Lankwitz | Mariendorf | Moabit | Nollendorfkiez | Schmargendorf | Schöneberg | Spreestadt Charlottenburg | Steglitz | Tempelhof | Tempelhof-Schöneberg | Westend | Westfälisches Viertel | Wilmersdorf | Witzleben |

Weitere Städte im Umkreis von Berlin:


Das Ärzteportal von Patienten für Patienten