Behandlung von Thrombose in Karlsruhe – Symptome jetzt erkennen!

Unter Thrombose versteht man eine akute Erkrankung der Adern, bei der sich ein Blutgerinnsel (Thrombus) bildet, wodurch der Blutstrom behindert und die Ader verschlossen wird.

Bei Thrombose gerinnt das Blut jedoch unabsichtlich. Thrombose in Karlsruhe kann in jeder Ader des Körpers gefunden werden. Ein Gerinnsel in den Arterien wird als arterielle Thrombose bezeichnet. Die häufigsten Folgen einer arteriellen Thrombose sind ein Herzinfarkt oder ein Schlaganfall.

Thrombose kann aber auch in Venen entstehen. Am häufigsten entsteht Thrombose in Karlsruhe in den Beinen. Hierbei unterscheidet man zwischen einer oberflächlichen Venenthrombose und tiefer Beinvenenthrombose.

Die häufigsten Anzeichen für eine Beinvenenthrombose sind Schweregefühl und Schwellungen in den Beinen und eine rötliche bzw. bläuliche Färbung der Haut am Bein.

Je schneller eine Thrombose in Karlsruhe erkannt wird, desto niedriger ist das Risiko für dauerhafte Schäden.

Die folgenden Behandler sind unserem Netzwerk angeschlossene Partner mit einer Spezialisierung auf die Behandlung von Thrombose in Karlsruhe:

Stadtteil auswählen:

 Roxana Pätzold
Roxana Pätzold
Gefäßchirurgie, Endovaskularchirurgie, Phlebologie und Lymphologie
Privatpraxis Roxana Pätzold
Hirschstraße 105
76137 Karlsruhe
0721 - 480 73 888
www.gefaesschirurgie-karlsruhe.de

1  Spezialist für Thrombose in Karlsruhe gefunden


Weitere Stadtteile in Karlsruhe:

Innenstadt-West

Weitere Städte im Umkreis von Karlsruhe:


Das Ärzteportal von Patienten für Patienten