Leberkrebs in Reinbek – Symptome und Therapieformen

Leberkrebs, ein sogenanntes Leberzellkarziom, ist ein bösartiger Tumor der Leber, der oft als eine Folge von Leberzirrhose oder einer chronischen Entzündung der Leber angesehen wird. Tendenziell sind Männer in Reinbek häufiger von Leberkrebs betroffen als Frauen.

Man unterscheidet drei verschiedene Arten von Leberkrebs in Reinbek. Symptome können unter anderem Appetitlosigkeit, Bauchschmerzen, Gelbsucht und Aszites sein.

Mit Hilfe eines Ultraschalls des Bauchraums kann eine Strukturveränderung der Leber zu erkennen sein. Durch eine Blutuntersuchung kann der Wert des Alpha-1-Fetoproteins bestimmt werden. Dieser Tumormarker ist ein deutlicher Hinweis auf eine mögliche Erkrankung an Leberkrebs in Reinbek.

Wie bei jeder Krebserkrankung wird zunächst über das Stadium und die Art des Krebses entschieden, bevor eine Therapie beginnt. Therapieformen von Leberkrebs in Reinbek sind die Transplantation, Wärme- und Kältetherapie oder Medikamente.

Ob Leberkrebs in Reinbek heilbar ist, hängt vom Stadium der Erkrankung ab. Die Leberkrebs-Prognose ist umso besser, je früher die Krankheit erkannt wird.

Die folgenden Behandler sind unserem Netzwerk angeschlossene Partner mit einer Spezialisierung auf die Behandlung von Leberkrebs in Reinbek:

Dr. med. Friedrich Bernhardt
Schmiedesberg 3
21465 Reinbek

2  Spezialisten für Leberkrebs in Reinbek gefunden


Weitere Städte im Umkreis von Reinbek:

Wohltorf | Wentorf bei Hamburg | Glinde | Aumühle | Oststeinbek | Escheburg | Barsbüttel | Witzhave | Brunsbek | Hohenhorn | Rausdorf | Stapelfeld | Braak | Geesthacht | Grande | Worth | Brunstorf | Großensee | Kuddewörde | Siek | Hamwarde | Trittau |

Das Ärzteportal von Patienten für Patienten