Morbus Scheuermann Behandlung in Tauberbischofsheim Steinbach

Hier passende Behandler finden

Die ersten Anzeichen von Morbus Scheuermann zeigen sich bereits im Kindes- und Jugendalter. Unbehandelt kann bei dieser Erkrankung der Wirbelsäule ein starker Rundrücken entstehen. Die Folgen von Morbus Scheuermann können sich auf das Berufsleben und auf weitere Körperbereiche auswirken.

Eine frühzeitige Behandlung, die über gezielte Physiotherapie erfolgt, bietet gute Erfolgschancen auf langfristige Beschwerdefreiheit. Falls Sie bei sich oder Ihrem Kind eine Morbus Scheuermann-Erkrankung vermuten, ist es ratsam, einen Orthopäden in Tauberbischofsheim Steinbach aufzusuchen.

Die Behandlung von Morbus Scheuermann in Tauberbischofsheim Steinbach sollte von einem Experten durchgeführt werden. Die folgenden Ärzte sind unserem Netzwerk angeschlossene Behandler mit einer Spezialisierung auf Morbus Scheuermann:

Stadtteil auswählen:

Zurück zur Übersicht:


Dr. med. Peter Schimmelpfennig
Dr. med. Peter Schimmelpfennig
Facharzt für Orthopädie
Praxis Dr. Schimmelpfennig
Kapellenstraße 31
97941 Tauberbischofsheim
09341 - 12 414
www.orthopaedie-tauberbischofsheim.de

1  Spezialist für Morbus Scheuermann in Tauberbischofsheim Steinbach gefunden


Weitere Stadtteile in Tauberbischofsheim:

Dienstadt | Distelhausen | Dittigheim | Dittwar | Hochhausen | Impfingen |

Weitere Städte im Umkreis von Tauberbischofsheim:

Grünsfeld | Lauda-Königshofen | Külsheim | Kleinrinderfeld | Boxberg | Bad Mergentheim | Wertheim | Geroldshausen | Remlingen | Walldürn | Weikersheim | Gaukönigshofen | Sonderhofen | Röttingen | Ravenstein | Buchen | Sommerhausen |

Das Ärzteportal von Patienten für Patienten